* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt








Symbole/Bildchen

***************************

Sobald man den Computer startet fährt er hoch und man landet auf dem Desktop. Man sieht einzelne Symbole und Schaltflächen und Bildchen. Unten Links befindet sich der Startbutton auf der Taskleiste. Man kommt über ihn in samtliche Bereiche des Computers

**************************************************

Klickt man einen Ordner an findet man eine Schaltfläche darin die folgende Funktion hat:

1. Obere Schaltflächen

Klickt man auf das Minuszeichen legt sich der Ordner auf die Taskleiste. Die Taskleiste ist die Leiste, in der sich unten links der Startbutton befindet. Arbeitet man mit mehreren Ordnern gleichzeitig ist die Taskleiste vermutlich sehr voll. Liegt der Ordner auf der Taskleiste wird die Sicht frei. Entweder zu einem anderen Order, oder zum Desktop.

Das mittlere Symbol ist das verkleinern oder festtackern Symbol. Damit kann man die Ordnererscheinung so einstellen, das der Ordner entweder verkleinert dargestellt wird, oder zum Verkleinern vorbereitet wird, oder wenn der Ordner groß ist, das er festgehelten wird, damit man ihn nicht aus Versehen verkleinert.

Das X Symbol (bei Win 89 rot unterlegt) schließt den Ordner.

2. Die Befehlsleiste

Datei: Hier drin befinden sich meistens Befehle zum Speichern, Schließen Drucken Eigenschaften oder Umbenennen. Die Einzelnen Punkte nehmen wir später durch

Bearbeiten: Hier kann man einzelne Dateien bearbeiten, zB ausschneiden, markieren, kopieren usw... kommen wir auch später noch zu.

Ansicht: Damit kann man das Erscheinungsbild des Ordners nach seinen eigenen Wünschen anpassen

Favoriten: Darin befinden sich Links zu Internetinhalten oder anderen Programmen die evtl. nützlich für dieses Programm/Datei sein können

Extras: Hier drin befinden sich weitere Ordneroptitionen und Befehle die auch auf das Internet einfluss haben können, zB wenn man Online oder Offline arbeiten will. (Kommen wir später ausfühlricher zu)

3. Aufgabenleiste

Diese Symbole kann man nicht immer anklicken. Nur die Farbigen sind nutzbar. Die Lupe unterstützt die Suchfunktion, das ist Hilfreich bei größeren Ordnern mit mehreren hundert Dateien. Die Pfeiltasten sind bei der Sicht von Bildern sehr hilfreich. Man kann zwischen den Bildern hin und her schalten. Auch einige Ordneraufgaben finden sich in dieser Leiste wieder, die man aber auch in der Befehlsleiste durchführen kann.
**************************************************

Je nachdem was man anklickt erkennt man hier Details des Ordners, oder man findet je nach Inhalt weiterführende Aufgabenbuttons vor, wie zB das Abspielen von Sounddateien, oder es sind Links zu anderen Laufwerken und Programmen des Computers verfügbar.
11.3.07 18:07


Dateien & Speichern

**************************************************
Dateien:

Es gibt unterschiedliche Dateitypen, hier die wichtigsten Dateiarten:

JPEG: Bilddatei (niedrigere MB Zahl)
BMP : Bitmap Bilddatei (saubere Verarbeitung)
Gif : Bewegliches Bild

txt: Textdatei vom Editor
doc.: Textdatei von Office

Jedes Schreibprogram hat seine eigenen Dateieindungen...

wave : Sounddatei in Waveformat, ganze Songs (oftmals sehr groß)
midi : kleine Sounddateien ohne Text, nur Melodie oder Toneffekt
MP3 : komplette Songs, aber komprimiert mit 1-5 MB

**************************************************
Speichern:

Hier die drei Häufigsten Speichermittel



Oben: Diskette - 3,5 MB sind in etwa einige Hundert seiten beschriebener Text

Links: CD - Da gibts unterschiedliche CD Rom für Filme, CD RW steht für rewrite, diese können gelöscht und wieder beschrieben werden. CD.R sind die gängigsten mit denen am meisten gearbeitet wird. Diese sind nur einmal beschreibbar. Die normalen CD.R´s haben bis zu 700 MB, was in etwa 1000 Bilder in der größe 400x400 Pixel mit niedriger Bildqualität entspricht.

Rechts - USB Speicher Stick - diese gibt es ab einem GB (Abkürzungen unten erklärt) 1 GB entspricht ca 15 Stunden Musik...

MB steht für Megabyte
GB steht güt Gigabyte

Des weiterem gibt es noch die Speicherarten des Webspace. Diese findet man im Internet vor und es erlaubt einen Dateien in das Internet hochzuladen. Für die Bilder die hier angezeigt werden benötigt man ein Onlinealbum welches Fotowebspace enthält. Dann gibt es noch normalen Webspace, welchen es erlaubt Dateien und Anwednungen zu laden und diese zum Download anzubieten. Webspace ist in der Regel kostenpflichtig, es gibt aber auch Ausnahmen. ZB Yahoo-Groups, AOL Hometown und Photobucket....uvm.
11.3.07 18:52


Dateien im Papierkorb löschen

Den Papierkorb kann man mit 2 Varianten leeren.

1. Klicke den Papierkorb mit der rechten Mousetaste an und ein Fenster öffnet sich. Klicke darin auf Papierkorb leeren. Mache dies aber nur wenn du dir absolut sicher bist, das der komplette Inhalt gelöscht werden kann.


2. Den Inhalt sichten und dann löschen. Schaue in den Papierkorb. Notfalls hole einzelne Dateien nochmals heraus und sieh nach ob sie wirklich gelöscht werden können.
Bilst du der Meinung alles kann gelöscht werden, dann hinterlege alle Dateien blau ...



... indem du in der Befehlsleiste auf Bearbeiten und anschließend auf alles markieren klickst. Danach klickst du auf Datei und dann auf Löschen.

11.3.07 18:26


Ordneransicht verkleinern und vergrössern

****************************
1. Klikke den Ordner an, damit er sich öffnet
2. Schiebe den Mousezeiger an den Bildschirmrand
3. Halte den Mousezeiger gedrückt und schiebe die Mouse hoch und runter



Sollte es sich auf diese Weise nicht verschieben lassen, klicke oben rechts auf das verkleinern Symbol und probiere das verschieben erneut
11.3.07 17:25


Verschieben von Einzelordnern

**********************************
1. Öffne den Ordner, in dem die Dateien drin sind, die verschoben werden müssen

2. Klicke die Ordner mit der linken Mousetaste an und halte die Taste gedrückt während du die Datei aus dem Ordner hinüber zu dem anderen ziehst...





3. Sobald die zu verschiebene Datei am neuen Ordner erscheint verfärbt sich dieser wenn die Mouse samt Datei direkt auf den neuen Ordner liegt....
anschließend die gedrückte Mousetaste loslassen damit die Datei in den besagten Ordner gleiten kann



4. Nachsehen ob die Datei verschoben wurde, notfalls Vorgang wiederholen
11.3.07 17:10





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung